2019

03.07.2019

PFAS: Perfluorierte Alkylsubstanzen zwischen Nutzen und Risiko

ExpertInnen des Umweltbundesamts beleuchteten im Rahmen eines Fachgesprächs am 25. Juni in Wien die Auswirkungen von perfluorierten Tensiden auf Umwelt und Gesundheit.

24.06.2019

Klimawandel: StartKLAR für die Anpassung in den Regionen

20 Regionen aus ganz Österreich entwickeln bereits Konzepte, um sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen. Nun kommen 24 neue dazu! Die ExpertInnen des Umweltbundesamts stehen ihnen mit ihrem Fachwissen über Klimawandel und Anpassung zur Seite.

19.06.2019

Fotowettbewerb "Sustainably Yours" entschieden

Die GewinnerInnen des Fotowettbewerbs "Sustainably Yours" der Europäischen Umweltagentur stehen fest. Mehr als 400 Fotos aus 32 Ländern Europas wurden eingereicht.

14.06.2019

Ausgezeichnet! Österreichs nachhaltigste Sportvereine

Bei der 8. Green Events Austria Gala am 13. Juni 2019 in Eisenstadt wurden Sportvereine aus ganz Österreich für ihre nachhaltige Vereinstätigkeit ausgezeichnet.

13.06.2019

Gesund trotz Hitze

Videos, Broschüren und Folder des Umweltbundesamtes zeigen, wie man sich und andere vor negativen Folgen von Hitze für die Gesundheit schützen kann.

06.06.2019

Österreichs Badegewässer unter Top Drei in Europa

Ungetrübtes Badevergnügen! Österreich zählt zu den Ländern, denen die EUA die beste Wasserqualität bescheinigt und hat sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr vom fünften auf den dritten Platz verbessert.

05.06.2019

Sommer, Hitze & Ozon

In den Sommermonaten können durch die hohe Temperatur höhere Ozonkonzentrationen entstehen, die zu gesundheitlichen Belastungen führen.

05.06.2019

Fotowettbewerb "Sustainably Yours"

Der Fotowettbewerb der Europäischen Umweltagentur (EUA) befindet sich im Endspurt. Sie können nun die GewinnerInnen des Wettbewerbs mitbestimmen!

28.05.2019

Fachtagung Re-source 2019

Thema Ressourcenschonung: Neueste Forschungsergebnisse und Initiativen werden präsentiert.

17.05.2019

Freizeit-App „City-Oases“ erfolgreich gestartet

Die kostenfreie App liefert Informationen über mögliche Aktivitäten in Wiens Freiräumen.

14.05.2019

Danube.Pearls: Sanfter Tourismus entlang der Donau

Elf Tourismusregionen aus dem Donauraum zeigen vor, dass man auch ohne Auto im Urlaub mobil sein kann. Sie haben sich zum Danube.Pearls Netzwerk zusammengeschlossen und setzen Angebote für eine entschleunigte Reise vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer.

13.05.2019

Wasserqualität in Österreich

Jahresbericht bestätigt großteils gute Qualität für Grundwasser, Flüsse und Seen.

09.05.2019

Europatag: Umweltbundesamt macht EU-fit

Das Umweltbundesamt unterstützt seit 20 Jahren neue und künftige EU-Mitgliedstaaten beim Aufbau von Verwaltung und nationaler Gesetzgebung im Umweltbereich. Aktuell ist das Umweltbundesamt im Auftrag der EU-Kommission auf dem Westbalkan und in der Türkei aktiv.

02.05.2019

Neu in der Gemeinde? Wer weiß was zur Naturgefahrenvorsorge

Neue Studie des Umweltbundesamts und der Universität für Bodenkultur Wien bündelt Empfehlungen für Gemeinden, Einsatzorganisationen und Bevölkerung

01.05.2019

Chance Kreislaufwirtschaft

Die Partner der Initiative Risikodialog, allen voran ARA und Umweltbundesamt, widmen sich der Frage, wie eine Transformation hin zu einer Kreislaufwirtschaft funktionieren kann.

17.04.2019

Umweltbundesamt ExpertInnen sind Gesichter der Kampagne „EU protects“

Umweltbundesamt-ExpertInnen und ihre Tätigkeiten auf EU-Ebene werden im Rahmen von "EU protects" vorgestellt.

15.04.2019

Neue Umweltrichtlinien für Nanomaterialien

Umweltbundesamt und Uni Wien entwickeln OECD Richtliniendokument für Nanomaterialien.

04.04.2019

Luftgütemessung in Europa

Im Auftrag des Europäischen Parlaments analysierte das Umweltbundesamt die Messung der Luftqualität in mehreren Mitgliedstaaten.

26.03.2019

Fortschritt bei der Altlastensanierung

Im Report Verdachtsflächenkataster und Altlastenatlas berichten die ExpertInnen des Umweltbundesamts jährlich den Stand der Altablagerungen, Altstandorte, Verdachtsflächen und der Altlastensanierung in Österreich.

22.03.2019

Weltwassertag 2019: Österreichisches Know-how für Gewässerschutz in Serbien

Die Vereinten Nationen haben den 22. März jedes Jahres zum Weltwassertag ausgerufen. Auch die serbischen Umweltbehörden stellen den Gewässerschutz in den nächsten Monaten in den Fokus.

22.03.2019

Kroatisches Umweltinformationssystem erweitert

ExpertInnen des Umweltbundesamts unterstützten die kroatischen Behörden bei der Integration von Daten aus dem Industriesektor und in Fragen der Chemikaliensicherheit.

20.03.2019

Der Kleinwald im Klimawandel

Das Projekt „ökologischen Kleinwaldbewirtschaftung“ in der LEADER Region Elsbeere-Wienerwald bietet Unterstützung für ältere, weggezogene oder „hof-ferne“ WaldbesitzerInnen. In Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt läuft derzeit die Pilotphase.

06.03.2019

Rückgang des Bodenverbrauchs auf täglich 11,8 Hektar

Der Bodenverbrauch in Österreich ist im Vergleich zur Vorperiode zurückgegangen. Das zeigen die aktuellen Zahlen des Umweltbundesamtes. In den Jahren 2016 bis 2018 wurden pro Tag 11,8 Hektar neu beansprucht.

04.03.2019

Wie viel Energie braucht die Cloud?

Das österreichische Umweltbundesamt und das deutsche Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit analysieren erstmals, wie sich der Einsatz von Cloud Computing in den EU-28 in den nächsten Jahren entwickeln wird.

28.02.2019

Sustainably Yours! Europäischer Fotowettbewerb

Ihre Fotoideen zu nachhaltige Lebensmittel, nachhaltige Energie und nachhaltige Mobilität sind gefragt!

04.02.2019

StartClim 2019 – Neue Impulse für die Klimawandelanpassung

Im Forschungsprogramm StartClim setzen sich Forscherinnen und Forscher aus unterschiedlichen Disziplinen mit dem Klimawandel und seinen Auswirkungen auf Österreich auseinander.

31.01.2019

Umweltbundesamt: Rückblick 2018, Vorschau 2019

Die globalen Nachhaltigkeitsziele, die Ressource Wasser, Kreislaufwirtschaft und Mobilität standen 2018 im Mittelpunkt der Arbeiten des Umweltbundesamtes.

30.01.2019

Empfehlungen für Gewässerschutz in Mazedonien

Mit Umweltbundesamt-Know-how zu verbessertem Monitoring und Flussgebietsmanagement

29.01.2019

Umweltbundesamt: Treibhausgas-Bilanz Österreichs 2017 zeigt Anstieg der Emissionen

Die Treibhausgas-Emissionen in Österreich sind von 2016 auf 2017 um rd. 3,3 % gestiegen und liegen bei 82,3 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent. Das bedeutet um rd. 2,7 Mio. Tonnen mehr Emissionen als im Jahr 2016.

23.01.2019

LIFE Projekt für nachhaltiges Flussraummanagement startet im Jänner

An der Umsetzung des EU-Förderprogramms ist auch das Umweltbundesamt als Projektpartner beteiligt.

08.01.2019

Das Pariser Klimaabkommen und die Nachhaltigen Entwicklungsziele: Fragestellungen für Österreich

Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf Österreich stehen im Mittelpunkt des Forschungsprogramms StartClim.

02.01.2019

Vorläufige Feinstaubbilanz 2018

Die vorläufige Feinstaubbilanz des Umweltbundesamtes für das 2018 zeigt ein ähnliches Belastungsniveau wie in den Jahren 2014 bis 2017

Infobox